Der richtige Weg ist das Ziel

Die nächsten Monate werde ich nicht mehr so oft online sein und nicht mehr so viel posten, Ich werde meine Aktivitäten in den sozialen Netzwerken einschränken da ich mehrere wichtige Projekte habe die meine ganze Aufmerksamkeit erfordern. Aber keine Angst, ich bin ja nicht aus der Welt, nur nicht mehr so oft und so lange online

Neben den Aufbau des neuen Sozialen Netzwerkes, das Moringa Projekt, dem Aufbau von Smoke-Art, unseres Cannabis Social Clubs, den Umbau unserer Finca, das anlegen unseres Gartens zwecks der Selbstversorgung und meiner Aufklärungsarbeit bin ich dabei mein zweites Buch zu schreiben welches meine volle Aufmerksamkeit abverlangt.

Aber das allerwichtigste ist es das ich mich um meine Frau kümmere. Die letzten Jahre waren sehr anstrengend für sie, mehr als ich es gedacht habe. Sie sagt nichts aber ich fühle es das wir dringend etwas verändern müssen so das Katrin zur Ruhe kommt. Das ist mir das allerwichtigste, Katrin steht jetzt an erster Stelle für mich, erst danach kommt mein neues Buch und unsere Projekte.

Nach längerem überlegen habe ich mich dazu entschlossen das Vorwort und die Themen+Anordnung meines neuen Buches für euch zu veröffentlichen.

Vorwort:

Nach einer langen Reise durch die verschiedensten Zeitalter sind wir Menschen an einem Punkt angelangt an dem der so genannte Fortschritt, das neue digitale Zeitalter der Technik schon lange kein Fortschritt mehr ist. Wir Menschen streben nach allem was uns nicht gegeben wurde, wir haben keine Räder aber wir fahren, wir haben keine Kiemen aber wir tauchen, wir haben keine Flügel aber wir fliegen. Wir haben Uns alles möglich gemacht was wir uns erträumten und man sollte annehmen das wir Menschen jetzt nach all den lehrreichen Jahrhunderten in einer Welt des Wohlstandes, des Friedens und der Liebe leben. Man sollte annehmen das wir Menschen nach so langer Zeit der gesammelten Erfahrungen in einer wunderschönen Welt leben die wir uns mit unserem Wissen aus den letzten Jahrtausenden aufgebaut haben. Doch was haben wir Menschen wirklich erreicht und wie sieht unserer aller Zukunft aus?

Es gibt keine Zukunft für einen einzelnen Menschen, es gibt keine Zukunft für dich allein denn du lebst in einer Welt die aus dem handeln aller Menschen auf diesem Planeten geformt wurde und jeden Tag durch uns alle weiter geformt wird. Wir alle sind Schriftsteller die durch unser denken und handeln das große Buch des Lebens für uns alle schreiben, für dich, für mich, für unsere Mitmenschen, für unsere Tiere, für unsere Pflanzen und für unseren gesamten Planeten. Dieser Planet, unsere wundervolle Mutter Erde wurde uns Menschen anvertraut damit wir diesen durch unser denken und durch unser handeln schützen und erhalten. Doch wie sieht die Realität aus?

Wir haben Augen, können aber nicht richtig sehen, wir haben Ohren, können aber nicht richtig hören, wir haben ein Herz, können aber nicht richtig fühlen.

Durch unser aller handeln sind wir dabei unsere Mutter Erde schamlos auszubeuten, unsere Natur zu zerstören, unsere Tierwelt kaputt zu machen und einen Keil zwischen uns Menschen zu treiben. Wir sind dabei alles kaputt zu machen was es es gilt zu schützen und zu erhalten, wir sind dabei den Lebensraum für alles was auf unserer Erde lebt zu schädigen.

Es liegt nicht in der Natur des Menschen zu zerstören, aber wir tun es trotzdem. Wir können denken sind aber nicht dazu in der Lage abzuschätzen was wir zerstören und können uns deren Auswirkungen nicht bewusst sein, denn sonst würden wir anders handeln. Wir wissen ganz genau das wir durch unser handeln dazu beitragen unseren Lebensraum kaputt zu machen aber wir machen immer weiter und weiter, jeder einzelne von uns, auch du, und das jeden Tag.

Wir Menschen glauben zu alles Wissen, wir glauben alles richtig zu machen. Unsere Gedanken und unsere Gefühle werden gleitet von dem Wissen welches unsere Vorfahren über Jahrtausende gesammelt und an uns weiter gegeben haben. Von Geburt an lernen wir das alles und aus diesem übermittelten Wissen wurden wir geformt, wir, die Menschen aus dem 21ten Jahrhundert, unserer heutigen Gegenwart.

Wir haben uns über ganz lange Zeit eine Welt aufgebaut in der mehr Schein als wirkliches Sein herrscht, eine kalte herzlose Welt des Materials und des Ansehens. Eine Welt in der für diese falschen "Werte" geraubt, geplündert und gemordet wird und das von uns Menschen, einer Spezies die alle Macht dieser Erde bekommen hat über diesen Planeten zu herrschen.

Im Gegensatz zu allen anderen Lebensformen auf unserer Erde sind wir Menschen dazu in der Lage das Leben auf unserer Erde wertvoll zu machen, für alle Pflanzen, für alle Tiere und für alle Menschen. Aber gegen jegliche Moral und Vernunft kämpfen wir gegen uns selber, einen Kampf den wir niemals gewinnen können. Das einige was uns Menschen wirklich schadet sind unsere eigenen Gedanken denn aus diesen resultiert unser selbstständiges handeln. Es liegt nicht in der Natur des Menschen zu zerstören, doch er macht immer weiter und weiter. Es ist die Zeit gekommen das Buch des Lebens für uns alle neu zu schreiben damit wir wieder klar sehen, denken, fühlen und richtig handeln können, damit wir mit unseren Gedanken, mit unserem handeln, die Zukunft für uns alle und unserer Mutter Erde neu schreiben können. Um zu verstehen warum wir gegen jegliche Vernunft handeln und uns selber dadurch schaden müssen wir ganz weit zurück gehen.

Kapitel 1: Die Kunst der Manipulation

Kapitel 2: Zeit

Kapitel 3: Wert

Kapitel 4: Religionen

Kapitel 5: Lebensmittel

Kapitel 5: Konsum

Kapitel 6: Politik

Kapitel 7: Krankheiten

Kapitel 8: Nächstenliebe

Kapitel 9: Denken

Kapitel: 10: Umdenken

Kapitel: 11 Die Veränderung

Kapitel: 12: Der Weg

Kapitel: 13 Neue Welt

Kapitel: 14 Danke

Dieses Buch wird diesmal nicht auf unserer Homepage veröffentlicht, mein neues Buch wird es in Buchform und als E-Book geben zu kaufen geben. Es soll nicht nur für euch eine Bereicherung sein, es wird auch uns dabei helfen viele Visionen und Träume für uns und von einer besseren Welt zu verwirklichen.

Copyright © 2014. Alle Rights Reserved.

Besucher: Heute 44 - Gestern 249 - Woche 795 - Gesamt 1121772