Zusammenfassung vom Wochenende 26 bis 29.08.2016

Und Hurraaa die 12V Dusche ist da und sie funktioniert SUPER

Erst einmal vielen lieben Dank für diese tolle Dusche, das Paket mit der Dusche ist gestern hier angekommen. Danke, Danke, Danke an die liebe Spenderin.

Ich habe die Dusche (die dazugehörige Tauchpumpe) einfach direkt an die 12V Batterie angeschlossen. Draußen habe ich einn 25 Liter Kanister Wasser aufgestellt, Tauchpumpe rein und die Dusche durchs Fenster gelegt und an der Wand befestigt.

Das klappt super, die Dusche hat genug Druck und das Wasser wird im Kanister durch die Sonne erwärmt. Ich hätte nicht damit gerechnet das die Dusche so einen Druck macht für 8 Liter die Minute. Die Durchflussmenge ist auch regulierbar. Das ist die Notlösung die echt super funktioniert. Wir werden diese Dusche auch auf jeden Fall behalten. Einfachste Lösung aber sehr effektiv :)

Wir haben jetzt die großen 1000 Liter Wassertanks bestellt, wir haben 6 Stück bekommen für das Geld, 2 Tanke mehr wie gedacht, danke lieber Franzisko :) Vielen lieben Dank an den lieben Menschen der uns das Geld für die Tanks gespendet hat.

Am 10 September können wir die Wassertanks abholen. Dann geht auch bald der Durchlauferhitzer im Haus und wir haben so richtiges warmes Wasser. Das ist aber auch nur erst einmal die Notlösung 2 da der Gas Durchlauferhitzer vorhanden ist. Wir werden das Wasser bald nur noch durch die Sonne erwärmen. Aber erst einmal die Finca bewohnbar machen und das Dach dicht machen denn das hat Priorität.


Juhuu unser Kräuterbeet in La Marina ist fertig angelegt

Unser Kräuterbeet in La Marina ist fertig angelegt und zu ca. 70 % bepflanzt. Petersilie, Basilikum und Thymian haben wir vom Markt. Da wir etwas spät sind von der Jahreszeit her machte es sinn schon größere Pflanzen einzusetzen. :) Alle 14 Pflanzen haben 14 Euro gekostet.

Dann haben wir noch Rosmarin, Pfefferminze und Zitronenverbene eingepflanzt. Oregano haben wir als Samen gesetzt. Etwas spät aber mal abwarten

Ich habe die Pflanzen mit einer Erdmischung aus Guter Muttererde mit Kokos, Kompost und ich habe alte Pferdeäpfel zerbröselt und mit unter gemischt. In Lorca haben wir noch Kreuzkümmelsamen, die kommen auch noch rein so wie Liebstöckel. So können wir einiges schon sofort ernten, sozusagen ein nahtloser Übergang


So der Granatapfelbaum hat jetzt auch seinen Platz


Unser erstes Gemüsebeet in La Marina

Wir haben unser erstes Gemüsebeet angelegt, mal schauen ob die Tomaten und Paprika noch wachsen hier um die Jahreszeit, die haben wir als Samen angesetzt. Blumenkohl und Brokkoli hatten wir schon vorgezogen. Wir probieren es einfach aus auch wenn viele sagen das es Ende August keinen Sinn mehr hat mit Tomaten und Paprika.. Brokkoli und Blumenkohl geht jetzt auf jeden Fall noch. Aber wir möchten es gerne ausprobieren, nur eigene Erfahrungen machen klüger.

Am Wochenende setze ich noch Lauch, Porree, Gurken und Rosenkohl an :) Entweder es wächst oder nicht.

Uns war es wichtig als erstes die Moringafelder anzulegen und auch die ersten Kräuter und Gemüsebeete anzulegen. So können wir endlich wieder vieles aus unserem eigenen Garten ernten.

Am Wochenende geht es dann erst einmal nur noch innen weiter so das die Finca bald wieder bewohnbar ist. Au man jetzt geht es los, Beton mischen, die Löcher in den Wänden zu machen usw. Ich werde jetzt erst einmal ca. 2 Wochen da bleiben damit ich auch etwas schaffe. Ende September möchte ich zumindest das Wohnzimmer/Flur und ein Zimmer so fertig haben das es bewohnbar ist. Dann noch einen Monat für die beiden anderen Zimmer. Dann ist es Ende Oktober. Dann die Küche fertig machen und Mitte bis Ende November können wir umziehen.

Es ist mega viel zu tun aber ich denke das wir es schaffen, na ja hauptsächlich werde ich da alleine arbeiten da die Kids hier in Lorca arbeiten und Katrin nur am Wochenende in La Marina ist. In der Woche muss sie hier die anderen unterstützen, Einkaufen fahren, Pakete wegbringen usw. Au man da habe ich mir was vorgenommen, als totaler Leihe in Sachen Beton, Trockenbau usw. Aber ich weiß genau das ich es schaffen werde, auch wenn ich die meisten arbeiten das erste mal in meinem Leben machen. Ich freu mich voll.


Linsensuppe mit frischer Petersilie aus dem Garten, ein Gedicht

Heute habe ich Linsensuppe gekocht, natürlich ohne Fleisch. Also der Geschmack ist absolut hammermäßig. Dazu einen schönen Traubensaft gemischt mit Wasser.

Zutaten:

  • 1 Kg Kartoffeln
  • 1 Kg Möhren
  • 3 Stangen Porree
  • 2 Stangen Sellerie
  • 1 Kg Linsen
  • Pfeffer
  • Salz
  • Liebstöckel
  • Petersilie
  • Essig

Kartoffeln, Möhren, Porree, Sellerie klein schneiden und in ca. 5 Liter Wasser kochen (kann auch sein das es 6 Liter waren das habe ich nur geschätzt. Wenn es kocht die Linsen mit rein. Dann mit Essig, Salz, Pfeffer und Liebstöckel würzen und weiter kochen lassen. Immer schön umrühren. Wenn die Suppe fertig ist gut Petersilie mit untermischen.

Und das allerwichtigste und mein absolutes Lieblingsgewürz ist Liebstöckel, das gehört in jede Suppe und in jeden Eintopf. Es gibt nichts besseres als dieses coole Liebstöckel Kraut. Seit dem ist jede Suppe ein Gedicht, auch ohne Fleischeinlage. Teste es einfach aus


 

Copyright © 2014. Alle Rights Reserved.

Besucher: Heute 45 - Gestern 370 - Woche 824 - Gesamt 1047914